Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Bierbach schlägt den Spitzenreiter    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 14. März 2023

Für den FC Bierbach gab es am Wochenende in der Landesliga Ost einen 3:2-Heimerfolg gegen den Spitzenreiter der SG Hassel. Während der BFC mit 39 Punkten auf Rang sechs der Tabelle steht, rangiert die SGH mit 45 Punkten weiter an der Tabellenspitze, der SV Reiskirchen rückt als Tabellenzweiter aber bis auf zwei Zähler an die SGH heran.
"Unser BFC konnte gegen den Spitzenreiter SG Hassel den ersten Sieg in 2023 einfahren.", heißt es vom BFC. "Die Grün-Weißen legten einen Traumstart hin - nach einem langen Ball von Niklas Oman setzte sich Andre Lutter entschlossen durch und verwandelte ganz trocken zum 1:0. Der BFC ließ nicht locker und wenig später durfte das Hechlertal erneut jubeln. Marc Lutter bediente mit einer mustergültigen Flanke Kapitän Robin Lück, der den Ball zum 2:0 per Kopf einnickte. Im gesamten ersten Durchgang zeigte die Ulrich-Elf eine couragierte Leistung. Hinten wurde kaum was zugelassen, während man sich nach vorne immer wieder Chancen erarbeitete. Die Halbzeitführung war entsprechend verdient.", heißt es.
Auch im zweiten Durchgang blieb es spanned: "Im zweiten Durchgang gab es direkt die kalte Dusche für Grün-Weiß. Nach einem Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft verkürzte Hassel auf 2:1. Bierbach fand nun gar nicht mehr in die Partie, während der Spitzenreiter das Heil in der Offensive suchte. Die Schlussphase sollte dann richtig hitzig werden. Zunächst schwächte sich Hassel selbst und musste zwei 10-Minuten-Strafen hinnehmen. Nach einem Zusammenstoß mit den Köpfen mussten sowohl Christopher Schwartz als auch der Hassler Kapitän das Feld mit Platzwunden verlassen. Gute Besserung an beide Akteure! Da das Bierbacher Wechselkontingent bereits erschöpft war, ging es auch für den BFC in Unterzahl weiter. Mitten in die Schlussoffensive der Hassler, setzte der BFC den entscheidenden Nadelstich - nach einem langen Ball erzwang Michael Sievert mit seinem Einsatz ein Eigentor der Hassler zum 3:1 für den BFC. Der Spitzenreiter wollte aber nicht lockerlassen und schaffte abermals den 3:2-Anschluss. Allerdings war die Nachspielzeit bereits abgelaufen, sodass der BFC den Sieg über die Ziellinie bringen konnte. Insgesamt ist der Sieg für den BFC aufgrund der zweiten Halbzeit glücklich. Dennoch lässt sich auf die starke Leistung in der ersten Halbzeit in den nächsten Wochen aufbauen.", heißt es.
Am kommenden Sonntag, den 19. März 2023 reist der FC Bierbach um 15:00 Uhr zum FC Palatia Limbach II. Die SG Hassel empfängt zeitgleich den FSV Jägersburg II.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. März 2023

Aufrufe:
804
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03